zur englischen Sprachversion wechseln
Logistikberater.net Home

Logo - Logistikberater.net

Wir über uns Vorgehensweise/AGB Unsere Leistungen Strategie und Nutzen Presse & News Interimsmanager Projektmanager Logistikberater Logistikassistent Kooperationspartner Externe Dienstleister Kontakt Impressum









Logistikberater.net - Interimsmanager Logistikberater.net - Projektmanager
Logistikberater.net - Logistikberater Logistikberater.net - Logistikassistent

Beraterprofil:
Interimsmanager Jürgen H.

Jürgen H.

Jürgen H.
86415 Mering

Tel. 06172-68 26 656

juergenh@logistikberater.net

Zum Profil  Projektangebot zusenden


Ausbildung/Studium:

Fachschule für Technik
4 Semester zum staatl. geprüften Maschinenbautechniker mit Schwerpunkt Entwicklungstechnik


Berufspraxis:

03/08-10/08: Europaweit, Senior Sales Manager Central Europe, Handlungsbevollmächtigter, Maschinen- und Anlagenbau. Englischer Konzern, börsennotiert. Konzern: 1,75 Mrd. Umsatz/ 14.000 Mitarbeiter in 2007. Berichtslinie: direkt: Geschäftsführer in der Holding. Aufgaben: Erstellung einer Marktanalyse, Erstellung eines Geschäftskonzeptes (,‚Business Plan“) als integrierter Teil der gesamteuropäischen Wachstumsstrategie des Geschäftsbereiches Warehouse and Distribution. Identifikation & Festlegung von Zielbranchen/-kunden. Erarbeitung eines Marketingkonzeptes und dessen Überleitung in Marketingaktivitäten in Zusammenarbeit mit der zentralen Marketingabteilung der Firma. Aktive Teilnahme an Messen und Kongressen. Entwicklung eines Beziehungsnetzwerks zu Kunden und sonstigen Geschäftspartnern. Aufbau und Pflege einer Kundendatenbank, Beratung von Kunden, Sicherstellung eines zukünftigen Einbezugs der Firma in relevante Anfragen/Ausschreibungen der Kunden. Verantwortung für den Auftragsabschluss von Projekten und den Verkauf von Produkten.Erfüllung des Jahresverkaufsplanes. Erfolgsorientierte Anfragenselektion, Definition von projektspezifischen Win-Strategien. Zusammenarbeit mit den zentralen Stellen des Geschäftsbereiches (z.B. England, Dänemark) in der Vertriebsphase, Leitung oder Mitglied des jeweiligen Angebotsteams in Projekten, sowohl lokal als auch bei Bedarf in der Zentrale. Leitung von Besprechungen, Präsentationen und Verhandlungen bei Kunden, Prüfung von Vertragskonditionen des Kunden in Abgleich mit den Standardbedingungen der Firma, gegebenenfalls unter Einschaltung juristischer Beratung, Mitwirkung bei der projektbezogenen Auswahl von Unterlieferanten. Führung der Projekt-Dokumentation entsprechend den Qualitäts- und Genehmigungsrichtlinien der Firma sowie aller hiermit erforderlichen Präsentations- und Entscheidungskonferenzen. Schrittweiser Aufbau eines lokalen Mitarbeiterteams, Teilnahme an internen Vertriebsbesprechungen, Führung des vertrieblichen Berichtswesens. Erfolge: Messeorganisation CeMAT, Vertrieb von Fördererprojekten, Vertrieb von Gesamtsystemen im europäischen Ausland.
11/96-02/08: Augsburg, stv. Leiter Logistik, Handlungsbevollmächtigter, Elektrogroßhandel, Weltmarktführer. Französischer Konzern im Familienbesitz. Konzern: 12,8 Mrd. Umsatz/ 34.000 Mitarbeiter in 2008. Lokale Einheit: 670 Mio. Umsatz/ 1.200 Mitarbeiter in 2008. Berichtslinie: direkt: Geschäftsführer Logistik in der Holding. Aufgaben: Führungsverantwortung 190 Mitarbeiter disziplinarisch und fachlich, Reporting, Logistikplanungen, IT und WMS auf Oracle Basis, Materialflusssysteme, Automatisierung, Flurförderzeuge, Intralogistik Projekte, Tracking und Tracing, Sendungsverfolgung WEB basiert, Technische Leitung Fuhrpark 205 LKW / Kombi und 13 externe Transitpunkte. Integration neuer Gesellschaften, Budgeterstellung und laufende Überwachung. Erfolge: Kommissionierleistung der Lieferpositionen auf das vierfache gesteigert, Kosten deutlich reduziert, Sieger jedes Jahr im Benchmarkvergleich von 33 intern. Logistikzentren, Tracking und Tracing eingeführt, Verfügbarkeit auf 99,9% gesteigert, Beleglose Kommissionierung, FTS Planungen, Materialfluß erweitert und optimiert.
10/87-10/96: Mönchengladbach, Vertriebsingenieur und Projektmanager, Automatisierte Materialflußssteme jeder Größe und GU Projekte. 550 Mio. Umsatz, 1.533 Mitarbeiter, Einstieg als Vertriebsingenieur, nach 4 Jahren Beförderung zum Senior Projektmanager. Aufgaben:Planung von Fördersystemen, Gepäckförderanlagen, Angebotserstellung, Auftragsverhandlungen,GU Projekte, Kundenbetreuung, Vorträge an Hochschulen, Projektmanagement, Führung von großen Projektteams, Inbetriebsetzungen, Abnahmen, Leistungstests, Verfügbarkeitstests, Budgetverantwortung, Neue Kunden u. Märkte erschließen. Erfolge: 8 Sortiersysteme Deutsche Bundesbahn, Planungauftrag Quelle Versandhaus Leipzig Warehoussystem, Bosch Siemens Berlin Versandsystem, Opel Bochum Sitzsystem, J und W Computer Warehousesystem, Otra Warehousesystem, Generalunternehmer-Projekt Quelle im Termin mit sehr gutem Ergebnis abgewickelt.
08/86-09/87: Mönchengladbach: Konstrukteur, Anlagen für die Gebäckherstellung. Aufgaben: Entwicklung von Maschinen, Konstruktion von Prototypen. Erfolge: Messeneuheit entwickelt Spiralkühlturm für Waffelgebäck
11/81-07/84: Viersen, Reparaturschlosser, Automobilzulieferer. Instandhaltung, Reparatur
07/81-10/81: Kempen, Monteur. Hersteller von Fördersystemen, Montage / Wartung von Fördersystemen, Inbetriebsetzung von Fördersystemen


EDV-Kenntnisse:

MS-Office: sehr gut (Word, Excel, PowerPoint, Project); gute Kenntnisse: MS Access Gute Kenntnisse in: WLAN, HTML, FTP, WMS auf Oracle Basis, Handheld, Netzwerk, IT-Hardware, Lagerverwaltungssysteme, Lagerführungssysteme


Sprachkenntnisse:

Deutsch: Muttersprache Englisch: Verhandlungssicher Niederländisch: Gute Kenntnisse


Fachliche Kompetenz:

Logistik Geschäftsführer, Geschäftsleitung, Krisenmanagement, Auslieferkonzepte, Fuhrparkmanagement, Outsourcing, Transitpunktorganisation, Unternehmensintegrationen, WMS- und ERP Systeme, Kommissioniertechniken und Kommissionierstrategien, Lagertechnik, Automatisierung, Optimierung Flurförderzeuge, FTS-Systeme, Qualitätssicherung, Ausschreibungen und Vergaben, Hochregallager und Fördersysteme, Inbetriebsetzungen technischer Systeme, Gebäudeerweiterungen und Baumanagement, Optimierungen Logistikprozesse, Reduzierung Logistikkosten, Tracking und Tracing Sendungsverfolgung, Organisationsanalysen, Restrukturierungen, Sanierungen Vertrieb Geschäftsführer, Marktanalyse, Erstellung eines Geschäftskonzeptes (Business Plan), Erstellung gesamteuropäischer Wachstumsstrategien, Erarbeitung eines Marketingkonzeptes, Aktive Teilnahme an Messen und Kongressen, Entwicklung eines Beziehungsnetzwerks, Vertrieb von Gesamtsystemen im europäischen Ausland, Verantwortung für den Auftragsabschluss von Projekten, Erfüllung des Jahresverkaufsplanes, Leitung von Besprechungen, Präsentationen und Verhandlungen bei Kunden, Prüfung von Vertragskonditionen, Schrittweiser Aufbau eines lokalen Mitarbeiterteams Projektmanagement Geschäftsführer, Automatisierungsprojekte, Planung von Fördersystemen, GU Projekte, Führung von großen Projektteams, Inbetriebsetzungen, Abnahmen, Leistungstests, Verfügbarkeitstests, Budgetverantwortung, FTS-Systeme, Ausschreibungen, WMS- und ERP Systeme, Kommissioniertechniken und Kommissionierstrategien, Lagertechnik, Gebäudeerweiterungen, Neubauten und Baumanagement Auslandserfahrung United Kingdom, Niederlande, Belgien, Ungarn, Polen, Dänemark


Erfahrung in folgenden Unternehmensbereichen:

Geschäftsführung, Logistikleitung, Vertriebsleitung, Projektmanagement


Projekterfahrung:

09/15 – 05/17 Interim Manager Emden Automotive Inhabergeführtes Unternehmen Automotive Berichtslinie: Geschäftsführer in der Holding Aufgaben -Aufbau einer neuen Fabrik -Planung, Verhandlung, Einkauf & Projektmanagement von: -Intralogistik -Fördersystemen -Regaleno-Kommissioniertechnik -Maschinen und Anlagen -Automatisierung -Interimmanagement in erster Führungsebene -Produktivitätssteigerung und Kostenoptimierung -Erstellen von verschiedenen Ausschreibungen und Vertragsverhandlungen -Aufbau der kompletten Logistikorganisation und aller Abläufe -Führung der Logistikmitarbeiter -Supply Chain & Logistics Services 01/13 - 08/15 Interim Manager Versandhandel Polen Börsennotiertes Unternehmen Unternehmen: 400 Millionen € Umsatz/ 200 Mitarbeiter Berichtslinie: Geschäftsführer in der Holding Aufgaben -Aufbau eines neuen Logistikzentrum bei Wroclaw -Planung, Verhandlung, Einkauf & Projektmanagement von: -Intralogistik -Fördersystemen -Regalen - Kommissioniertechnik -Maschinen und Anlagen -Interimmanagement in erster Führungsebene -Produktivitätssteigerung und Kostenoptimierung im Logistikzentrum -Erstellen von verschiedenen Ausschreibungen und Vertragsverhandlungen -Aufbau der kompletten Logistikorganisation und aller Abläufe -Führung der Logistikmitarbeiter 05/10 - 12 / 12 Österreich Interim Manager Großhandel mit 3 zentralen Logistikzentren und 10 Niederlassungen Inhabergeführtes Unternehmen Unternehmen: 180 Millionen € Umsatz/ 320 Mitarbeiter Berichtslinie: direkt: Geschäftsführer in der Holding Aufgaben -Projektleitung eines neuen Logistikkonzeptes -Restrukurierung der Geschäftsprozesse -Teilnahme an Besprechungen -Führen des Berichtswesens -Interimsmanagement in erster Führungsebene von 180 Mitarbeitern -Aufbau eines landesweiten Logistikkonzeptes -Aufbau eines 24 Stunden Auslieferkonzeptes mit 80 Auslieferfahrzeugen -Aufbau / Optimierung von 7 externen Transitpunkten -Optimierung des Fernverkehrs mit 8 Sattelzügen -Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Logistikzentrum -Optimierungen des Lagerverwaltungssystems -Erstellen von verschiedenen Ausschreibungen und Vertragsverhandlungen -Qualitätsoffensive zur Steigerung der Kommissionier- und Auslieferqualität Erfolge -Reduzierung Logistikkosten -Aufbau neuer Logistik- und Auslieferkonzepte 24 h Landesweit -Qualitätssteigerung -Neuorganisation der Logistischen Führungsstrukture 10/09 - 03/10 Ungarn Interim Manager Großhandel mit zentralem Logistikzentrum und 17 Niederlassungen Inhabergeführtes Unternehmen Unternehmen: 28 Millionen € Umsatz/ 180 Mitarbeiter Berichtslinie: direkt: Geschäftsführer in der Holding Aufgaben -Projektleitung eines neuen Logistikkonzeptes -Restrukurierung der Geschäftsprozesse -Teilnahme an Besprechungen -Führen des Berichtswesens -Interimsmanagement in erster Führungsebene von 180 Mitarbeitern -Aufbau eines landesweiten Logistikkonzeptes -Aufbau eines 24 Stunden Auslieferkonzeptes mit 33 Auslieferfahrzeugen -Aufbau / Optimierung von 5 externen Transitpunkten -Optimierung des Fernverkehrs mit 5 Sattelzügen -Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Logistikzentrum -Optimierungen des Lagerverwaltungssystems -Erstellen von verschiedenen Ausschreibungen und Vertragsverhandlungen -Qualitätsoffensive zur Steigerung der Kommissionier- und Auslieferqualität Erfolge -Reduzierung Logistikkosten -Aufbau neuer Logistik- und Auslieferkonzepte 24 h Landesweit -Qualitätssteigerung -Neuorganisation der Logistischen Führungsstrukture 11/08 - 07/09 Interim Manager Hannover Geschäftsleitung Logistik Elektrogroßhandel Weltmarktführer Französischer Konzern im Familienbesitz Konzern: 12,8 Mrd. Umsatz/ 34.000 Mitarbeiter in 2008 Berichtslinie: direkt: Geschäftsführung in der Holding Aufgaben -Gechäftsleitung Logistik -Restrukurierung der Geschäftsprozesse -Krisenmanagement -Beratung von Kunden -Teilnahme an Besprechungen -Führen des Berichtswesens -Interimsmanagement in zweiter Führungsebene von 200 Mitarbeitern -Integration zugekaufter Unternehmen in den Konzern / Logistik -Aufbau eines 24 Stunden Auslieferkonzeptes mit 180 Auslieferfahrzeugen -Aufbau / Optimierung von 12 Transitpunkten -Optimierung des Fernverkehrs mit 26 Sattelzügen -Produktivitätssteigerung und Kostensenkung im Logistikzentrum -Erweiterung der automatisierten Förderanlage -Optimierungen des Lagerverwaltungssystems -Einführung innovativer Kommissioniersysteme -Erstellen von verschiedenen Ausschreibungen und Vertragsverhandlungen -Qualitätsoffensive zur Steigerung der Kommissionier- und Auslieferqualität Erfolge -Reduzierung Logistikkosten -Integration zugekaufter Unternehmen -Aufbau neuer Logistik- und Auslieferkonzepte -Qualitätssteigerung -Neuorganisation der Logistischen Führungsstrukturen


Branchenkenntnisse:

Automotive, Handel, Großhandel, Maschinenbau, Anlagenbau, Automatisierung, Intralogistik, Logistik, Fulfillment, Fördertechnik


Gewünschte Tätigkeit:

Interim Manager auf der ersten oder zweiten Führungsebene


Aktuelle Verfügbarkeit:

nach Vereinbarung


Sonstige Mitteilungen:


Daten bearbeiten