zur englischen Sprachversion wechseln
Logistikberater.net Home

Logo - Logistikberater.net

Wir über uns Vorgehensweise/AGB Unsere Leistungen Strategie und Nutzen Presse & News Interimsmanager Projektmanager Logistikberater Logistikassistent Kooperationspartner Externe Dienstleister Kontakt Impressum









Logistikberater.net - Interimsmanager Logistikberater.net - Projektmanager
Logistikberater.net - Logistikberater Logistikberater.net - Logistikassistent

Beraterprofil:
Projektmanager Jörg-Richard K.

Jörg-Richard K.

Jörg-Richard K.
60386 Frankfurt

Tel. 06172-68 26 656

joergk@logistikberater.net

Zum Profil  Projektangebot zusenden


Ausbildung/Studium:

Absolvent der Akademie für Betriebswissenschaft, MA


Berufspraxis:

k.A.


EDV-Kenntnisse:

MBS Dynamics NAV;
Navision(ältere Versionen);
Business Inteligence;
MS Office inkl.MS Project und MS VISIO; ...


Sprachkenntnisse:

Englisch: Gut; Französich. Grundgkenntnisse


Fachliche Kompetenz:

Als gereifte Persönlichkeit mit vierzehnjähriger Erfahrung in der Lösung von betriebswirtschaftlichen Fragestellungen im Umgang mit Navision (NAV) verfüge ich als Generalist über die Kenntnis aller Prozesse innerhalb von NAV, sowie über fundierte praktische Erfahrungen in allen NAV-Modulen und vielen Branchenlösungen. Meine Erfahrungen reichen von der Programmierung mit C/AL bis hin zur Team- und strategischen Projektleitung.


Erfahrung in folgenden Unternehmensbereichen:

SCM; VK; EK; Produktion; Controlling; Projektwirtschaft; IT; Organisation und natürlich auch Logistik


Projekterfahrung:

Betriebswirtschaftliche Begleitung vor, während und nach der Neueinführung Dynamics NAV unter Einbeziehung von Compliance-Gesichtspunkten; Dokumentation (z.B.Darstellung der Prozesse als ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK), Handbücher, Lastenhefte usw.); Migration der Anwendung (Systemwechsel oder Versionswechsel); Einführung neuer Module – insbesondere SCM, Produktion und Kapazitätswirtschaft; Reorganisation mit und durch Dynamics NAV verursachte Prozessveränderungen; Anbindung von Fremdsystemen und die Umsetzung dadurch entstehenden ablaufbedingten und organisatorischen Veränderungen; Auswahl von Zusatzmodulen und 3rd-Party-Lösungen – z.b. CRM oder Business Intelligence aus der Bedarfsperspektive


Branchenkenntnisse:

Fertigung NG-Industrie (Prozessfertigung); Fertigung Allg. Maschinenbau (Diskrete Fertigung); Variantenfertigung (Build-to-Order); Gemeinnützige Organisationen; Filmproduktion; Stahlgroßhandel; Medizintechnischer Handel; Baumaschinenhandel; Produktentwicklung; Genussmittel; Musikalienhandel; Automobilzulieferer


Gewünschte Tätigkeit:

On Site- oder Interim-Manager bei KMU zur Überbrückung temporärer Vakanzen oder akutem Expertenbedarf bei speziellen Aufgabenstellungen in NAV; Begleitung von Change-Prozessen mit den Methoden der systemischen Organisationsentwicklung Aufbau- und Ablauforganisation im Zusammenhang mit dem Betrieb des ERP-Systems Dynamics NAV (gerne auch älter Versionen, wie Navision Financials, Navision Attain oder Navision Dynamics)


Aktuelle Verfügbarkeit:

kurzfristig nach Vereinbarung


Sonstige Mitteilungen:

Ich biete für einen begrenzten Zeitraum meine Mitarbeit als Freier Mitarbeiter oder ggf. Angestellter im Unternehmen an. Im Gegensatz zu einem unbefristet angestellten Anwendungsbetreuer hat diese Form des Projektmanagements für das Unternehmen entscheidende Vorteile: keine Zielkonflikte oder Nebenziele (z.B. Auslastungs- oder Aufstiegsfragen) und somit 100%ige Loyalität – begründet aus der beiderseitig gewünschten Befristung des Engagements und der schlichten Tatsache, dass ich in Ihrem Unternehmen keine Aufstiegskarriere plane. Ergebnis: Es wird getan, was getan werden muss. manche Projekte erfordern ein konkrete organisatorische Einbindung der Handelnden Behandlung von Themen aus dem Umfeld, in dem Unternehmensprozesse den Notwendigkeiten des ERP-Systems angepasst werden müssen weniger Konflikte aus der Belegschaft, da die Begrenzung meines Engagements kaum dauerhaft bedrohlich erscheint („Der geht ja bald wieder...“). Die Nachhaltigkeit der eingeleiteten Maßnahmen leidet dadurch aber nicht, weil sie sich schnell bewähren und damit automatisch adaptiert werden.


Daten bearbeiten