zur englischen Sprachversion wechseln
Logistikberater.net Home

Logo - Logistikberater.net

Wir über uns Vorgehensweise/AGB Unsere Leistungen Strategie und Nutzen Presse & News Interimsmanager Projektmanager Logistikberater Logistikassistent Kooperationspartner Externe Dienstleister Kontakt Impressum









Logistikberater.net - Interimsmanager Logistikberater.net - Projektmanager
Logistikberater.net - Logistikberater Logistikberater.net - Logistikassistent

Beraterprofil:
Interimsmanager Dieter T

Dieter T

Dieter T
A 6971 Hard

Tel. 06172-68 26 656

DieterT@logistikberater.net

Zum Profil  Projektangebot zusenden


Ausbildung/Studium:

Höhere Handelsschule
Industriekaufmann
Fachkaufmann Einkauf Materialwirtschaft


Berufspraxis:

01.2010 bis heute
Interimsmangement und Einkaufsberatung
Übernahme von zeitlich befristeten Einsätzen als Einkaufsleiter oder Projekteinkäufer; Beratung von Industrieunternehmen in allen Fragen rund um die Beschaffung und den Einkauf.
10.2009 - 12.2009 Gründung der Consulting
01.2009 - 09.2009
intico solar corporation AG, Widnau, CH
Head of sourcing in einem Unternehmen, welches die Errichtung einer Fabrik zur Herstellung von Photovoltaic Solar Modulen im Dünnfilmschicht Verfahren plante.
Führungs- und Fachverantwortung für den Gesamteinkauf der Bauleistung, Produktionsanlagen und des Produktions- sowie indirekten Materials mit einem Einkaufsvolumen von ca. 500 Mio EUR
01.2007 – 12.2008
OC OERLIKON AG, Balzers, FL
Head of sourcing Segment Solar
Führungs- und Fachverantwortung für den Einkauf des Geschäftsbereichs Solar mit einem Einkaufsvolumen von ca. 500 Mio EUR;
14 direkt unterstellte Mitarbeitende, Sonderaufgaben im Zuge der Einführung der Global Sourcing Organisation des OERLIKON Konzerns.
07.2006 – 12.2006
Hilti AG, Schaan, FL
Supply Manager Strategic, Transportation
Durchführung des Projekts Optimierung Beschaffungskosten für Transportdienstleistungen
04.2000 – 06.2006
ThyssenKrupp Presta AG, Eschen, FL
Leiter Zentralbereich Einkauf (weltweit)
Führungsverantwortung- und Fachverantwortung für den Einkauf der 18 Produktionswerke mit einem Einkaufsvolumen von ca. 500 Mio EUR;
5 direkt unterstellte und 50 fachlich unterstellte Mitarbeitende.
Sonderaufgaben im Zusammenhang mit der Integration des Einkaufs nach der Übernahme der Mercedes-Benz-Lenksysteme.
10.1989 – 03.2000
Hilti Servicegesellschaft GbR, Kaufering
Leiter Einkauf
Führungs- und Fachverantwortung für die Abteilung Einkauf Einkaufsvolumen ca. 200 Mio DEM, 14 Mitarbeitende.
Konzeption und Umsetzung der Einkaufspolitik und -strategie für die 6 deutschen Hilti-Gesellschaften.
05.1988 – 09.1989
Krauss Maffei Kunststofftechnik GmbH, München
Leiter Einkauf
Führung des Einkaufs mit einem Team von 9 Mitarbeitenden; Einkaufsvolumen ca. 130 Mio DEM.
Festlegung und Umsetzung der Einkaufspolitik und –strategie.
02.1975 – 04.1988
Klöckner Humboldt Deutz AG, Köln
1988
Abteilungsleiter Einkauf Motorenbau
Führungs- und Fachverantwortung für eine Einkaufsabteilung
mit 3 Gruppen und 12 Mitarbeitenden.
Einkaufsvolumen ca. 400 Mio DEM.
1984 – 1987
Abteilungsleiter Einkauf Grossanlagenbau
Führungs- und Fachverantwortung für eine Einkaufsabteilung mit 3 Gruppen und 12 Mitarbeitenden.
Einkaufsvolumen ca. 200 Mio DEM.


EDV-Kenntnisse:

SAP R3
MS office


Sprachkenntnisse:

deutsch: Muttersprache englisch: fliessend französisch: fliessend


Fachliche Kompetenz:

Einkauf, Beschaffung, Logistik in international produzierenden Großunternehmen.


Erfahrung in folgenden Unternehmensbereichen:

Einkauf und Logistik.


Projekterfahrung:

Verantwortung für die Beschaffung von Anbau-Aggregaten bei einem großen europäischen Motorenhersteller; Festlegung der Einkaufspolitik und –strategie für mehrere Konzernunternehmen in zwei internationalen Industriegruppen; Zuständigkeit für den Einkauf von Maschinen, Anlagen, Elektro-,Mess- und Regeltechnik eines Anlagenbau-unternehmens , inkl. internationale Ausschreibung, Vergabeverhandlungen, Bestellabwicklung usw.; Leitung eines konzernweiten Projektes zur Senkung von Einkaufskosten von Maschinenwerkzeugen bei einem bekanntem Werkzeughersteller; Führung von Bedarfsbündelungs-projekten (z.B. geschweisste Präzi-sionsstahlrohre und Stanz-/Biegeteile) bei einem globalen Unternehmen der Automobilzuliefererindustrie; Erfolgreiche Kostensenkung bei gleichzeitiger Personalreduktion durch Zusammenführung von fünf Einkaufsabteilungen eines Spezialisten für Befestigungstechnik; Industrialisierung der Beschaffung für ein vollständig neu entwickeltes technisches Produkt im Bereich erneuerbare Energien.


Branchenkenntnisse:

Anlagen- und Maschinenbau, Industriegüter, Befestigungstechnik, Kunststofftechnik, Automobilzuliefererindustrie, Erneuerbare Energien, Schiffsbau.


Gewünschte Tätigkeit:

Interimsmanagement im Bereich Einkauf, Materialwirtschaft


Aktuelle Verfügbarkeit:

verfügbar


Sonstige Mitteilungen:


Daten bearbeiten