zur englischen Sprachversion wechseln
Logistikberater.net Home

Logo - Logistikberater.net

Wir über uns Vorgehensweise/AGB Unsere Leistungen Strategie und Nutzen Presse & News Interimsmanager Projektmanager Logistikberater Logistikassistent Kooperationspartner Externe Dienstleister Kontakt Impressum









Logistikberater.net - Interimsmanager Logistikberater.net - Projektmanager
Logistikberater.net - Logistikberater Logistikberater.net - Logistikassistent

Beraterprofil:
Interimsmanager Dipl. Logistiker (DLA) Günter K.

Dipl. Logistiker (DLA) Günter K.

Dipl. Logistiker (DLA) Günter K.
63549 Ronneburg

Tel. 06172-68 26 656

guenterk@logistikberater.net

Zum Profil  Projektangebot zusenden


Ausbildung/Studium:

Speditionskaufmann
Verkehrsfachwirt
Fachkaufmann Einkauf und Materialwirtschaft
Diplom Logistiker (DLA)


Berufspraxis:

06/2004–aktuell: Logistikberatung und Management auf Zeit.
Optimierungsprojekte im Logistikbereich für Industrieunternehmen verschiedener Industrie-zweige und nachfolgende Projekte Management auf Zeit: Viessmann Werke - International führender Hersteller von Haustechnik-produkten - 7.500 Mitarbeiter - Interim Director Distribution and Warehousing. Entwicklung und Gestaltung nationaler und internationaler Distributionskonzepte vor dem Hintergrund einer nachhaltigen Wachstumsstrategie des Unternehmens mit hohen Steigerungsraten in diversen Märkten. Einkauf von Dienstleistungen im hohen 2-stelligen Millionenbereich.
Überprüfung, Mitgestaltung und Umsetzungsunterstützung bei der Optimierung von Distribution und Lagerung in den Auslandsgesellschaften in enger Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern der jeweiligen Gesellschaften (Richtlinienkompetenz). Führung der Einheiten Warenverteilzentrum, Regionallager und Transport im größten Absatzmarkt Deutschland. Dabei sind sowohl eigene Mitarbeiter, wie auch Logistikdienstleister zu führen. Identifikation, Konzeption und Leitung von Projekten zur standortübergreifenden Optimierung der Distributionslogistik. Durchführung von Ausschreibungen und Preisverhandlungen national und international. Steuerung und wirtschaftlicher Einsatz der Ressourcen im Rahmen der zu überwachenden Ziele und des zu verantwortenden Budgets. Bei diesem Mandat wurden enorme Erfolge erzielt. Diese sind mit entsprechenden Referenzen dokumentiert. Conergy AG - International führender Anbieter Alternative Energietechnik - 2.000 Mitarbeiter - Interimsmanager. Übernahme von einem leistungsschwachen Distributionsstandort mit geringer Leistungs- und Qualitätsperformance. Insbesondere durch die deutliche Steigerung der Mitarbeitermotivation und der Verbesserung der Arbeisprozesse als auch Informationsflüsse wurden die Kenndaten in kürzester Zeit deutlich verbessert.
08/1997–03/2004: Fusion von Ceac bei EXIDE, Weltmarkführer Bleibatterien. Bereichsleitung Logistik, Entwicklung und Umsetzung von einem weltweit firmenübergreifenden Supply-Chain-Konzept. Beteiligung an diversen Produktionsverlagerungen und Werksschließungen. Leitung diverser IT – Logistikprojekte. Installierung eines Logistik Controllingsystems. Einkauf von Investitionsgütern und Dienstleistungen, (einschließlich Personal) im hohen 2-stelligen Millionbereich. Führung von über 100 Mitarbeitern an drei Standorten.
07/1992–07/1997: Fusion von Sonnenschein in den Ceac-Konzern, Frankreich. 10.000 Mitarbeiter. Bereichsleitung Logistik. Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung eines kunden- und prozessorientierten Logistikbereiches einchließlich Kunden-Auftrags-management und Produktionsplanung. Mitglied im Führungskreis Restrukturierung der deutschen Konzerneinheit. Integration Zentraleinkauf in den Konzern. Einkauf von Investitionsgütern und Dienstleistungen (einschließlich Personal) im hohen 2-stelligen Millionbereich. Mitglied im Cash-Management-Team und verantwortlich für die Reduzierung der Warenbestände um 35%. Fusion von zwei Automotive Bereichen zu einer Konzerneinheit, in diesem Zusammenhang Aufbau von einem Zentrallager. Aufbau von einem Logistik-Controllingsystem. Führung von über 100 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten.
09/1989–06/1992: Sonnenschein GmbH, Büdingen – Leiter Transport und Lagerwesen. Optimierung der internen Materialflüsse. Deutliche Steigerung der Produktivität innerhalb der Lagerwirtschaft. Einkauf von Investitionsgütern und Dienstleistungen (einschließlich Personal) im 2-stelligen Millionbereich. Leitung von diversen IT-Logistikprojekten. Führung von 60 Mitarbeitern.
10/1980–08/1989: Sonnenschein GmbH, Büdingen - 1200 Mitarbeiter, 170 Mio. DM Firmenumsatz - Versand- und Fuhrparkleiter. Neuausrichtung und Optimierung des Versandbereiches, Beschaffung von Transportraum Luft/Land/See und generelle Umstellung von Werkverkehr auf Spedition. Einkauf von Investitionsgütern und Dienstleistungen.
10/1979–09/1980: Spedition Rhenus, Mainz. Außenstellenleiter.
07/1976–09/1979: Mit Unterbrechung der Bundeswehrzeit Angestellter bei der Spedition Müller, Gelnhausen.


EDV-Kenntnisse:

Diverse ERP-Systeme
SAP-Grundkenntnisse
Excel, Power-Point und Word


Sprachkenntnisse:

Deutsch (Muttersprache) Englisch (fließend)


Fachliche Kompetenz:

Seit über 30 Jahre im Bereich Logistik/Supply-Chain tätig.


Erfahrung in folgenden Unternehmensbereichen:

Logistik/Materialwirtschaft/Supply-Chain


Projekterfahrung:

Gute


Branchenkenntnisse:

Elektro- und Metallindustrie Heiztechnikbranche Alternative Energietechnik Handel Transport und Verkehr


Gewünschte Tätigkeit:

Beratung/Management auf Zeit Logistik


Aktuelle Verfügbarkeit:

nach Vereinbarung


Sonstige Mitteilungen:


Daten bearbeiten